Direkt zum Inhalt springen
Direkt zum Inhalt springen

Meilensteine

2016
Erste Überlegungen
zur Renovierung und Umgestaltung des Kircheninnenraums

12/2016
Förderaufruf
für investive kommunale Klimaschutz-Modellprojekte im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) des damaligen Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

04/2017
Einreichung einer Projektskizze
, die neben einem klimaneutralen Nahwärmnetz für Kirche, Gemeindehaus und Pfarrhaus auch eine deutliche Nutzungserweiterung der Kirche vorsieht. Die Projektskizze wird seitens des Bundesministeriums im Juli 2017 positiv beurteilt.

10/2017
Einreichung eines förmlichen Projektantrags
Unterstützt wird die Kirchengemeinde bei der Antragstellung von der Klimaschutzmanagerin unserer Landeskirche, Frau Wiesemann, dem Architketurbüro AAg, Heidelberg, und Ibs Energie, Stromberg.

12/2017
Zuwendungbescheid
des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
Fördersumme 550.886 €
FKZ 3KSM0036; 01.01.18-31.07.20

01/2018
Projektstart

02/2018
Vorbesprechung mit Bauabteilung der Landeskirche

04/2018
Ortstermin mit Unterer Denkmalschutzbehörde
Klausurtagung des Presbyteriums
bzgl. Gestaltung des Kircheninnenraums