Direkt zum Inhalt springen
Direkt zum Inhalt springen

Unsere Kirche

In unserer Kirche kommen immer wieder Menschen aus ganz unterschiedlichen Anlässen zusammen: zu Taufe, Konfirmation, Hochzeit, Beerdigung oder zum sonntäglichen Gottesdienst.

1318 wurde auf dem Platz der heutigen Kirche eine Kapelle errichtet. 1721 wurde das heutige Kirchenschiff errichtet. 1878 wurde die Kirche grundlegend umgestaltet und erweitert. Sie erhielt ihre heutige Form. Kirchweih war am 29. September, dem Michaelistag.

Unsere 4 Glocken laden Sie sonntags um 10 Uhr zum gemeinsamen Gottesdienst ein. Im 1. und 2. Weltkrieg wurden auch die Glocken der prot. Kirche zu militärischen Zwecken eingeschmolzen. 1950 wurden 4 Guss-Stahl-Glocken angeschafft - nie wieder sollten sie Kriegszwecken dienen können.

Bemerkenswert sind zwei Kirchenfenster, die von Prof. Klonk aus Marburg 1953 gestaltet wurden. Sie zeigen den Kampf Jakobs am Jabbok um den Segen und die Heimkehr des verlorenen Sohnes. 2002 wurden vier weitere, von einem Neuhöfer Ehepaar gespendete und von dem Glaskünstler Maurer aus Speyer gestaltete Fenster eingesetzt. Sie zeigen den Regenbogen als Segenszeichen und die Arche Noah und greifen Abendmahl und Ostermorgen als Hinweis auf die Vergebung und Auferstehung auf. Anschauen lohnt sich!